Bambus-Reisigbesen

Diese Bambus-Besen eignen sich besonders zum Kehren leichteren Schmutzes.

Beispielsweise in der Stallgasse zum Fegen nach der Fütterung, oder zum schnellen Fegen von Hofflächen oder Gehwegen.

Jeder Chinese kennt ihn - jeder Haushalt in China hat ihn.

Schnell, flink und leicht fegt der Chinese damit Stall und Hof.
Wüßte er, mit welch' schweren Reiserbesen ein Europäer sich abmüht, er würde sich kaputtlachen.

Können sich milliarden Chinesen irren? Unsere Besen importieren wir direkt.

Der robuste und solide Korpus aus Bambusstroh ist mit einem leichten Bambusstiel versehen. Die Bambusreiser - unsere Besen sind fest mit Draht gewickelt.

Diese Besen sind umweltfreundlich, da sie aus fast 100 % unbehandeltem, natürlichem China-Bambus bestehen (lediglich ihre Wicklung ist aus Draht).


Bestseller
Artikelnummer:
3000
GTIN:
04270004365702
Artikelgewicht:
1,50 kg
Abnahmeintervall:
10 Stück
7,50 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage
Bestseller
Artikelnummer:
3005
GTIN:
04270004365719
Artikelgewicht:
1,50 kg
Abnahmeintervall:
10 Stück
7,49 € *
Sofort verfügbar
Bestseller
Artikelnummer:
3010
GTIN:
04270004365726
Artikelgewicht:
1,00 kg
Abnahmeintervall:
20 Stück
6,75 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage
Auf Lager
Artikelnummer:
3015
GTIN:
04270004365733
Artikelgewicht:
1,00 kg
Abnahmeintervall:
10 Stück
6,50 € *
Sofort verfügbar
Auf Lager
Artikelnummer:
555
GTIN:
04270004365740
Artikelgewicht:
0,20 kg
19,95 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 0 Werktage

Bambusbesen sind definitiv die beste Wahl, wenn es darum geht, deine Stallgasse sauber zu halten. Sie sind viel effektiver als herkömmliche Besen und machen die Arbeit viel einfacher. Mit einem Bambusbesen kannst du mühelos und schnell leichten Schmutz wie Stroh und Laub und mit einem abgenutzten Bam sogar hartnäckige Verschmutzungen entfernen.

Der Vorteil von Bambusbesen liegt in ihrer Robustheit und Langlebigkeit. Im Gegensatz zu Strohbesen verschleißen die Borsten nicht so schnell und der Besen behält seine Form viel länger. Das bedeutet, dass du länger etwas von deinem Bambusbesen hast und nicht ständig einen neuen kaufen musst. Zudem ist die Arbeitsbreite, die du mit einem Schwung des Besens bearbeitest, bei Bambusbesen unschlagbar groß. - Du schaffst viel Fläche in weniger Zeit!

Ein weiterer Pluspunkt ist die Umweltfreundlichkeit von Bambus. Bambus ist ein schnell nachwachsender Rohstoff, der ressourcenschonend angebaut wird. Das macht Bambusbesen zu einer nachhaltigen Wahl für jeden Pferdestall.

Also, warum nicht auf einen Bambusbesen umsteigen und deine Stallgasse im Handumdrehen sauber halten? Du wirst sehen, dass du mit einem Bambusbesen viel schneller und effizienter arbeiten kannst – und das mit einem guten Gewissen für die Umwelt. 

Bambusbesen sind die beste Wahl, um deine Stallgasse sauber zu halten. Der natürliche Bambus ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch besonders effektiv, wenn es darum geht, Stroh und Schmutz zu beseitigen. Mit einem Bambusbesen kannst du den Boden gründlich kehren und deine Stallgasse in kürzester Zeit wieder strahlend rein machen.

Bambusbesen fegen aufgrund der Beschaffenheit ihrer Bambusborsten/-zweige selbst auf bremsenden Untergründen wie Gummestrich oder Gummimatten im Vergleich zu anderen Besen viel schwungvoller und schneller.

Ein weiterer Vorteil von Bambusbesen ist ihre Langlebigkeit. Im Vergleich zu herkömmlichen Reisigbesen sind Bambusbesen besonders robust und halten auch intensiver Nutzung stand. Das macht sie zu einer lohnenden Investition für jeden Pferdestall.

Also worauf wartest du noch? Hol dir die Bambusbesen für deine Stallgasse und erlebe selbst die Vorteile dieses praktischen und umweltfreundlichen Saubermanns.

Deine Pferde werden es dir danken! 

Wir möchten euch ein paar Tipps geben, wie ihr eure Stallgasse mit einem Bambusbesen richtig sauber bekommt. Gerade im Pferdestall sammelt sich oft viel Stroh und Dreck an, der regelmäßig entfernt werden sollte.

Ein Bambusbesen eignet sich besonders gut für die Reinigung der Stallgasse, da er sowohl robust als auch flexibel ist. Bevor ihr mit dem Besen loslegt, solltet ihr sicherstellen, dass alle Pferde ruhig im Stall stehen und die Gasse frei ist.

Fangt am besten damit an, erst ggf. vorhandene Pferdeäppel-Haufen einer Schaufel zu entfernen. Danach könnt ihr mit dem Bambusbesen den restlichen Dreck zusammenfegen. Achtet darauf, den Besen richtig zu halten und mit ausladenden, schwungvollen Bewegungen zu arbeiten, um auch wirklich alles sauber zu bekommen.

Also ran an den Bambusbesen und haltet eure Stallgasse tiptop vorzeigbar! 


Artikel 1 - 5 von 5