Hundeböden

Jeder normale Hund, den Mutter Natur mit Spieltrieb, Jagdinstinkt und Vorwärtsdrang ausgestattet hat, bewegt sich am liebsten auf griffigem, natürlichem Boden. Glatter Untergrund hingegen verunsichert ihn: Linoleum oder glasierte Fliesen bieten den Pfoten beim Abfußen keinerlei Gegendruck und bringen "Bello" ins Schlittern.

Wählen Sie Ihren Einsatzbereich: